Donnerstag, 12. September 2013

Notizheftchen als Swaps

Gestern war es endlich so weit und die Städtetour von Stampin up hat in Salzburg halt gemacht. Das war für mich ein richtiges "Heimspiel" nur 15 Kilometer fahren zu müssen. Es war so toll und es gab so viele tolle neue Sachen und Geschenke und ganz viele liebe Kolleginnen waren auch da.

Es wurde natürlich auch wieder geswapt, d. h. es wurde zwischen den ganzen Teilnehmern eine gebastelte Kleinigkeit getauscht.

Und das hier gabs von mir:
Erstmal alle auf einmal.
Das sind meine Favouriten. Ich liebe die Farbkombi rosa/braun, wie man unschwer an meinem Blog erkennen kann;-)
Sie haben das Format DinA7. Ich hab sie mit der Nähmaschine zusammengenäht. Für mich genau das was ich liebe. Zum verschließen hab ich das neue dehnbare Band von SU hergenommen.
Leider gibts von Stampin up derzeit keinen Notizstempel, daher hab ich mich da anderweitig behelfen müssen. Wie ich das gemacht hab, werd ich Euch demnächst zeigen.
Und hier nochmal die verschiedenen Designs.

Auf Wunsch von vielen gestern, werde ich auch bald eine Anleitung zum herstellen einer Papiertasche einstellen. Vielleicht schaff ich es schon diese Wochenende...

Viele liebe Grüße
Christine



Kommentare:

  1. Wow, die sehen ja klasse aus!

    Lg, katrin

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön. Am besten gefällt mir der Aufdruck (? oder ist es ein Stempel?)) hinten drauf. Liebe Grüße, Jo

    AntwortenLöschen