Samstag, 14. September 2013

Stempel selber machen

Wie schon geschrieben, möchte ich Euch noch zeigen, wie ich zu dem Notiz-Stempel vom letzten Post gekommen bin.
Ich hab schon öfters hier im www vom selber schnitzen gelesen und auch schon oft überlegt, das möcht ich auch mal probieren. Dann hab ich noch ein super tolles Buch gesehen und gekauft und schon wars um mich geschehen.
Ich hab dann nur noch das Material besorgt und endlich konnte ich mir dann auch einen Notiz-Stempel passend zu meine Swaps machen.
Auch eine Blume musste gleich getestet werden und das Ergebnis find ich sowas von toll.
nochmal die Blume
Hier der Notizstempel in Größer, vielleicht erkennt man ihn so besser.
Es macht total viel Spaß und ist viel leichter als ich gedacht hatte. Man braucht nur ein Linolschnitt-Set und Stempelgummi und schon kanns losgehen.

Viele liebe Grüße und einen schönen Sonntag
Christine




1 Kommentar:

  1. liebe Christine
    das ist ja genial
    bin begeistert was du alles kannst ...so ein Büchlein mit Notiz ist ja jetzt in meinem Besitz ....freu
    liebe Sonntagsgrüße SilviA

    AntwortenLöschen