Samstag, 30. März 2013

Frohe Ostern

wünsch ich Euch allen und einen fleissigen Osterhasen.

Ich habe heute noch ein Osterrezept für Euch.

Karottencupcakes

Zutaten für 12 Stück:
  • 150g Butter
  • 130g Mascobadozucker
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 100g Mehl
  • 1 Teel. Backpulver
  • 70g gemahlene Mandeln
  • 100g Schokotropfen oder ger. Schokolade
  • 1/2 Teel. Zimt
  • 100g Karotten
  • 80g Butter
  • 300g Topfen
  • 40g Puderzucker
  • evtl. grüne Lebensmittelfarbe
  • kl. Schokoeier 
 Zubereitung:
  • Die 150g Butter, Mascobadozucker, Eier und Salz schaumig rühren.
  • Die Karotte/n schälen und fein raspeln und zum Teig geben.
  • Mehl, Backpulver, Mandeln, Schokolade, Zimt hinzufügen und gut verrühren.
  • Eine 12er Muffinsform mit Papier herrichten und den Teig einfüllen.
  • Bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen und abkühlen lassen.
  • Die 80g Butter schaumig rühren und den Topfen mit dem Puderzucker unterrühren. Evtl. auch die Lebensmittelfarbe unterrühren.
  • Auf die Muffins streichen und mit Schoko-Eier verzieren.
 Viel Spaß beim ausprobieren.

Bis bald
Christine

Donnerstag, 28. März 2013

und noch Osterkörberl

jetzt kommt noch mein letztes österliches Projekt.

Ich hab hier im Netz total süße Osterkörberl gesehen, leider weiss ich nicht mehr wo... Die musste ich unbedingt so ähnlich nachbasteln

Letzte Woche haben wir sie schon auf einem Workshop gebastelt und verschenkt wurden auch schon ein paar.


Liebe Grüße
Christine

Mittwoch, 27. März 2013

Alles Gute

wünsch ich meinen lieben .....
Ich hab gestern das erste Mal was für einen Mann gebastelt. Ist gar nicht so leicht. Da wir heute einen Gutschein und eine Schoki hergeschenkt haben, wollt ich dafür eine Verpackung machen.

Leider kann man den Stempel hier auf dem Foto gar nicht so gut erkennen. In Wirklichkeit ist er schon lesbar.
Und morgen gibts dann nochmal was österliches.
Bis dann
Christine

Montag, 25. März 2013

Bloghop Ostern

Hallo,

heute bin ich auch das erste Mal beim Bloghop vom Team Stempelhaus mit dabei. Es geht heute um was österliches.
Ich hab als Give Aways für meine letzten Partys was kleines österliches gebastelt.
Bestempelt mit dem Stempelset Hasenparade. Ich liebe das Set. Einfach süß.
Und hier noch ausgemalt mit dem Aquapainter  und den Watercolor Wonder. Geht ganz einfach und schnell und der Effekt ist toll.
Gefüllt mit einem österlichen Riegel.

Gekommen seit ihr wahrscheinlich von Angela und weiter gehts zu Petra.
Ich wünsche Euch noch viel Spaß.
Bis bald
Christine




Sonntag, 24. März 2013

und noch was österliches

Heute waren wir schon bei uns in der Palmweihe. Leider wars sehr sehr kalt und zügig.

Jetzt gibts noch ein bisserl was österliches zu sehen.

Ich hab Styroporeier mit kleinen Papierblümchen verziert. Ich hab das schon auf ein paar Blogs bewundert und nun musste ich es auch unbedingt nachmachen.

Für meine ganz liebe Freundin hab ich auch noch ein Herz gemacht fürs Osternesterl.


Ich wünsch Euch noch einen schönen Palmsonntag.
Bis bald
Christine

Donnerstag, 21. März 2013

Osternestchen für meine Mädels

Jetzt durften meine Mädels schon mal die Osternester aufstellen. Denn manchmal kommt ja der Osterhase schon ein bisserl früher vorbei und es gibt was kleines süßes.
Die Nestchen hab ich selber gebastelt und damit nix verwechselt wird auch beschriftet.

So wird jeden Tag gleich als erstes in die Küche gestürmt und dann das Osternest geblündert;-)
Liebe Grüße
Christine

Sonntag, 17. März 2013

und mal was für Ostern

Hallo,

wie schon letzte Woche versprochen, ich zeig Euch jetzt auch so nach und nach meine Osterbasteleien.

Ich hab beim Bäcker am Ort eine super süße Osterhasenschoki gesehen und die musste ich natürlich kaufen und verpacken. Damit man auch was von der Schokolade sieht, hab ich mit der BigShot ein Sichtfenster ausgestanzt.

Und dann hab ich noch das hier entdeckt. Wenn es mal interessiert, wie so eine Stempelparty ablaufen kann, einfach mal die Doku anschauen.
Bis bald,
Christine

Freitag, 15. März 2013

Alles Gute

wünsch ich meiner lieben Schwester noch nachträglich zum Geburtstag.
Bekommen hat sie es gestern schon zusätzlich zu ihrem eigentlichen Geschenk.

So hab ich das erste Mal nach Miri D einen Geburtstagskuchenbausatz gebastelt.

Eine super tolle Idee. Da werd ich sicherlich bald wieder welche basteln.
Liebe Grüße
Christine

Mittwoch, 13. März 2013

Mein erster ....

... Nähkurs ist beendet. 3 mal Abends haben sich die Mädels bei mir im Workshopraum getroffen, um an ihrer Weekender-Tasche zu nähen. Ich hätt gar nicht geglaubt, dass es so viel Spaß macht einen Nähkurs zu geben... Und die Ergebnisse können sich echt sehen lassen. Da bin ich schon a bisserl Stolz.
Hier gibts natürlich auch Fotos zu sehen:

Hier nochmal die Taschen:
Ich freu mich auf jeden Fall schon auf den nächsten Nähkurs, der hoffentlich bald statt findet.
Viele liebe Grüße
Christine

Samstag, 9. März 2013

.... und nochmal Verpackungen

Endlich kommt der zweite Teil meines Verpackungworkshops.

Es wurde noch eine schöne Box gemacht. Zuerst wurde gefalzt, geschnitten, ganz viel gestempelt und auch noch geklebt.
Hier mal meine beiden Muster:
gestaltet mit meinen beiden Lieblingsstempelsets.
Richtig frühlingsfrisch, passend zu den Temperaturen und dem Wetter der letzten Tage.
Die Box hat die Maße 7 mal 7 cm und perfekt für Kleinigkeiten zum verschenken.
Bald gibts hier ganz viel österliches...
Liebe Grüße
Christine

- Nächste Sammelbestellung 10.03.13 -


Montag, 4. März 2013

Kuchen im Glas

Am Samstag hab ich einige Kuchen gebacken und zwar diesmal im Glas. Ich hatte das schon vor einiger Zeit mit Weckgläser gemacht und es war super. Jetzt musste ich es unbedingt mal wieder ausprobieren. Ist ja auch toll, mal schnell in die Speis zu gehen und einen super saftigen Kuchen zu holen.

Gestern waren wir da bei lieben Freunden eingeladen und so hatte ich auch gleich noch ein passendes Mitbringsel.
Noch etwas mit meinen Stempel und Stanzen verziert so sieht es dann gleich richtig toll aus.
Folgendes Rezept hab ich gemacht:

Rotweinkuchen

150g Butter
130g Mascobadozucker
1 Päckchen Vanillezucker
 3 Bio-Eier
  etwas Zimtpulver
1/2 TL Kakao
  80g geriebene Schokolade
  60m l Rotwein
  150g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver

Butter, Zucker und Eier schaumig rühren. Den Zimt, Kakao, geriebene Schokolade, Rotwein, Mehl und Backpulver kurz unterrühren. 7-8 Gläser á 225 ml einfetten und mit Semmelbrösel ausschwenken. Die Gläser gut zur Hälfte einfüllen und offen bei 175 Grad ca. 30 Minuten backen. Nach dem backen sofort mit dem Deckel verschließen und im ausgeschalteten Ofen auskühlen lassen. Haltbar ca. 6 Monate

Viel Spaß beim ausprobieren.

Samstag, 2. März 2013

Verpackungen...

Hallo,
ich hatte diese Woche einen tollen Workshop mit so lieben Mädels. Da zeig ich Euch heute mal den ersten Teil davon, was wir so den ganzen Abend gewerkelt haben.

Eine Schokiziehverpackung gehört einfach immer dazu. Ich finde es ein super tolles kleines Mitbringsel und ist auch schnell gebastelt.
Und dann noch eine wunderschöne Geschenkverpackung.
In den nächsten Tagen gibts noch den Rest vom Workshop zu sehen.
Liebe Grüße
Christine