Donnerstag, 20. Februar 2014

RUMS und wieder was genähtes

Leider ist es jetzt schon eine ganze Woche her zu meinem letzten Post. Es hat auch einen Grund, denn die Mädels und ich sind derzeit nicht ganz Gesund, aber wir sind schon auf den Weg der Besserung und dann hoff ich wirds auch hier und zu Hause wieder Kreativer.

Fürs Teamwochenende hab ich mir ein besonders genähtes Täschlein gemacht. Es sollte sowohl als Täschchen für meine Bastelsachen dienen, als dann zum Utensilo umfunktioniert werden. Die wichtigen Dinge, wie Schere, Kleber, Kleberoller, Falzbein usw. können an der Aussenseite reingesteckt werden und die Tasche wird als Papierabfallsammler hergenommen.
So genug geschrieben...Hier die Fotos:
Ich war sehr begeistert und nehms jetzt zu Hause auch noch fleissig her, da es einfach praktisch ist.

Das ist mein heutiger Beitrag zum RUMS. Wie immer gibts dort viele tolle Sachen zu bewundern.

Viele liebe Grüße
Christine


Kommentare:

  1. Das ist wirklich schön geworden!!! Gute Idee :-)

    LG
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Eine super Idee! Sowas kann man immer gebrauchen! Und diese Stoffe....traumhaft!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee und superschöne Stoffe.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Schön geworden. Das Nähen hat bestimmt Spaß gemacht, ich krieg auch direkt Lust... :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen