Dienstag, 25. November 2014

Adventskalender to go oder der Wollfilzorganizer

der Titel ist vielleicht etwas verwirrend, aber es handelt sich für die Adventszeit um einen Kalender zum mitnehmen. Damit man danach die Hülle auch hernehmen kann ist sie eigentlich als Organizer für DinA5 genäht worden.
Die Idee hatte ich dazu, als ich vor einem Monat beim Einkaufen war und für 2 liebe Menschen noch eine Geschenkidee zu Weihnachten brauchte. Mir sind dann die süßen kleine Schokoladentäfelchen untergekommen und haben mich sofort an einen Adventskalender, den ich letztes Jahr auf einem Blog gesehen habe errinnert. Da ich aber unbedingt wollte, das dann die Hülle auch zu gebrauchen ist danach, hab ich erst  mal ganz viel im Kopf hin und her überlegt und hier das Ergebnis.
Die Täfelchen aufgeklebt auf eine DinA5 großen Zuschnitt mit einem Überhang von ca. 10 cm hinten, damit es in den Spalt hineingeschoben werden kann.
Vorderansicht ist beplottet und ein paar Sternchen dazu.
Falls noch jemand einen Adventskalender auf die schnelle braucht oder sich einfach nur gerne so einen schnellen Organizer nähen möchte, für den gibts jetzt die Anleitung:
Du brauchst:
Wollfilz 3mm dick für außen 36 cm mal 25 cm
Wollfilz 1,5mm dick für innen 36 cm mal 25 cm
Wollfilz 1,5mm Dreieck 9 cm mal 9 cm Quadrat halbiert
Wollfilz 1,5mm für Verstärkung 16 cm mal 3 cm
Gummiband 2 cm breit 29 cm lang

1. Vorderseite nach Wunsch gestalten
2. Innenseite mittig die beiden Schlitze einschneiden für die Stiftehalterung. Dafür von beiden Seiten 16,5 cm reinmessen und von unten und oben 10,5 cm abmessen. Je 2 2 cm lange Schlitze makieren (mache ich auf der Rückseite) und mit einer Spitzen Schere einschneiden.

3. Filzdreieck auf die schöne Seite in das linke untere Eck legen und knappkantig festnähen.
4. Für den Adventskalender bzw. Block-Schlitz auf der Verstärkung mittig bei 1,5 cm einen ca. 15 cm langen Schlitz aufzeichnen und aufschneiden.
5. Auf die Rückseite des Innenteils von oben 1 cm und von der Seite 0,5 cm weg die Verstärkung auflegen und knappkantig aufnähen. Den Schlitz auch beim Innenteil aufschneiden.
6. So sollte das Innenteil aussehen.
7. Innenteil auf das Außenteil legen, dabei sollen die beiden unschönen Seiten aufeinder liegen. (Darauf achten, dass die Verzierung am Vorderteil richtig daliegt)
8. Gummi oben ca. 2-3 cm von der Seite zwischen die beiden Teile stecken. Das Innen- und Außenteil zusammen nähen, dabei rundherum knappkantig absteppen. Der Gummi wird dann automatisch mitgefasst. Unten, wo der Gummi angenäht werden soll, eine ca. 5 cm lange Öffnung lassen.
9. Gummi in die Öffnung einstecken und festnähen. FERTIG;-)



Für den Adventskalender habe ich einen Karton auf 14,5 cm mal 30 cm zugeschnitten und bei 21 gefalzt und die Öffnung eingesteckt.

Nach Weihnachten als Organizer nutzen. Block rein, Stift dazu und ab in die Tasche;-)

Viel Spaß beim Nachnähen. Du darfst nach der Anleitung soviel nähen, wie Du willst nur bitte immer auf meine Seite verlinken bzw. beim Verkauf auf die Anleitung nach Lecker & Nähen hinweisen.

Verlink ich noch beim Creadienstag.

Bis bald
Christine








Kommentare:

  1. Tolle Idee, die Du da hast!!!
    Ein tolles Weihnachtsgeschenk.
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Chrstine,
    eine tolle Idee - ein Adventskalender für die Handtasche quasi. ;-) Und vorne noch ein passendes Zitat drauf - die Idee gefällt mir!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christine,
    der Adventskalender ist genial! Super schöne Idee und so praktisch auch nach der Adventszeit!!!
    DANKE!
    Jo

    AntwortenLöschen