Freitag, 28. November 2014

Rezept: Griechisches Huhn

Ende September ist mein Kochbuch erschienen und diese Woche habe ich mal wieder was daraus gekocht, nämlich "griechisches Huhn". Ich finde es sehr praktisch, da man es gut vorbereiten kann und alles zusammen in den Ofen kommt. Ich muss da schon immer schauen, da ich zum Kindergarten abholen fahren ca. 30 Minuten außer Haus bin. Ich möchte dann aber nicht erst mit dem Kochen beginnen sondern dann gleich etwas warmes auf den Tisch haben.

Griechisches Huhn
Zutaten:
4 Knoblauchzehen
2 TL italienische Kräuter
100 ml Olivenöl
1 Zitrone
600 g Zwiebeln
1 kg Kartoffeln
300 g Zucchini
1 küchenfertiges Hähnchen
Salz, Pfeffer, Paprika
200 g Schafskäse oder Reserlkäse
Zubereitung:
·       -  für die Marinade Knoblauch schälen und fein hacken
·         Zitrone auspressen.
·        - in eine große Schüssel Knoblauch, Kräuter, Olivenöl und Zitronensaft geben und mit 6 EL Wasser verrühren
·         -Zwiebel schälen und achteln
·         -Kartoffeln waschen, schälen und in mittelgroße Stücke schneiden
·         -Zucchini waschen und in breite Scheiben schneiden
·         -Gemüse zur Marinade geben
·         -Hähnchen waschen und trockentupfen
·         -in 8-10 Teile teilen und mit Salz, Pfeffer und Paprika einreiben
·         -Hähnchenteile zur Marinade geben und alles gut vermischen
·         -auf eine Fettpfanne geben und bei 200 Grad ca. 1 Stunde garen
·         -zwischendurch immer wieder das Gemüse wenden
·         -Schafskäse in Würfel schneiden und zum Hähnchen geben und noch ca. 15 Minuten weitergaren

Für 4 Personen
Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Und noch über 65 weitere leckere Rezepte findet ihr in meine Kochbuch "Mit Lecker durch die Jahreszeiten". Hier oder direkt bei unserer Ökokiste könnt ihr das Kochbuch kaufen.
Bis bald
Christine


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen