Sonntag, 15. März 2015

Mein Häkelprojekt

ja ich kann auch häkeln, aber bitte fragt nicht wie. So ganz meines ist es nicht und ich brauche auch ewig für alles.
Schuld daran war bei uns der Hobbyladen vor Ort, der einen wunderschönen gehäkelten Loop als Muster da hatte. Da dachte ich gleich an meine beiden zuvorstehenden längeren Zugfahrten und schon kaufte ich Wolle und das Buch.
Für welche die viel häkeln ist das sicherlich ein Klacks für mich aber sehr viel. Ich musste 36 Blüten häkeln und da musste ich mich schon sehr zusammenreissen täglich 1-2 zu häkeln, denn mein Ziel ist es, ihn nach Berlin zum Nähcamp FERTIG mitzunehmen.

Fertig ist er noch nicht, aber ich bin guter Hoffnung das zu schaffen. Ich werde jetzt dann auch  mit den Kinder noch die Sonne und wärme genießen und dabei ein bisserl häkeln.

Nach Fehlern darf dann aber keiner Suchen, was ich da rumgemogelt habe, auch aufgrund dem, dass ich ja die Anleitung nicht vorher genau durchgelesen habe (passiert mir leider immer wieder;-)

Ich bin auch schon in der Vorbreitungs- und Planungsphase für Berlin, denn am Freitag in der Früh geht der Flieger. Ich freu mich schon sehr, dann  gibts sicherlich viel zu berichten.

Bis bald
Christine

1 Kommentar:

  1. Wow, das wird aber wirklich ein ganz besonders schöner Schal! Viel Erfolg, dass Du ihn fertigbekommst und ganz viel Spaß in Berlin!

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen