Dienstag, 21. April 2015

Der erste Spargel

wird bei uns immer sehnsüchtig erwartet, zumindest von meinem Mann und mir. Die beiden Mädels essen da lieber was anderes.

Gestern gabs bei uns deshalb überbackene Crepes mit Spargel. Das war so lecker.

Damit ihr es Nachkochen könnt hier das Rezept:



Überbackene Crepes mit Spargel

Zutaten:
Für den Crepes:
375 ml Milch
3 Eier
190 g Mehl
Salz
Sonstiges:
1 kg Spargel
1 TL Zucker
1 Prise Salz
1 Päckchen Sauce Hollandaise zum anrühren (0,2l)
100 g Schinken
80 g Reserlkäse oder anderer geriebener Käse

Zubereitung:
·         -für die Crepes Milch, Eier, Mehl und Salz verrühren und ca. 10 Minuten quellen lassen
·         -Spargel waschen, schälen und holzige Enden abscheiden
·         -in einem großem Topf reichlich Wasser, Spargel, Zucker und Salz zum Kochen bringen und ca. 15 Minuten kochen
·         -Sauce Hollandaise nach Packungsanweisung herstellen
·         -ca. 6 Crepes in einer großen Pfanne herausbacken
·         -Auflaufform einbuttern und Crepes nacheinander mit Spargel füllen und in die Auflaufform schichten.
·         -Sauce darüber verteilen und mit Schinken und Käse bestreuen
·         -bei ca.200 Grad ca. 10-15 Minuten backen und sofort servieren

Für 4 Personen Zubereitungszeit: 1 Stunde 

Ich habe dann dafür mehr Pfannkuchen gemacht und die gabs dann für die Mädels. 

Bis bald
Christine

Kommentare:

  1. mmmmhhhh das klingt lecker
    bei mir gibt es heute Spargelrisotto
    sonnige Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm, danke für das Rezept! Das gibt es bei uns in den nächsten Tagen bestimmt mal, wir essen nämlich auch sehr gern Spargel. Ich mag ja am liebsten in der Pfanne kurzgebratenen grünen Spargel mit einem Schuss Balsamico und Sesamsamen. Lecker...!

    AntwortenLöschen
  3. Sieht lecker aus, ich erwarte auch immer sehnlichst den ersten Spargel, am liebsten mit Butter! Meine Mädels haben dieses Jahr sogar mitgegessen und auch der Hund liebt Spargel über alles ;-) LG Anja

    AntwortenLöschen