Sonntag, 3. Mai 2015

Neue Mützen

sind entstanden. Gedacht wäre eigentlich gewesen für die Mädels je 2 Mützen jetzt für die Übergangszeit zu nähen. Dafür habe ich einen Schnitt aus der Ottobre 4/2014 ausgewählt. Die beiden vermessen und zum Glück eine Probemütze genäht, denn die passt nicht den Mädels sondern mir.

Leider habe ich nicht ganz so einen neutralen Stoff dafür genommen, aber so für zu Hause werde ich sie sicherlich das eine oder andere mal aufsetzen oder darauf warten, bis sie eine der Mädels passt.


Ich habe dann den Schnitt verkleinert und jetzt passen sie sehr gut. Sie durften selber die Stoffe aussuchen und diesmal haben sie sich für die gleichen entschieden, deshalb ist immer nur eine auf dem Foto.

Eigentlich war gedacht schöne Fotos von meinen 2 mit den Mützen zu machen, aber das hat irgendwie nicht geklappt. Das kleinere Fotomodel mag zur Zeit gar nicht vor der Kamera stehen.

So hab ich mit meiner Großen Fotos gemacht und wir hatten viel Spaß;-)

Bis bald
Christine

1 Kommentar:

  1. Die Mützen sind ja total süß eine niedlicher als die andere. Tolle Stoffe.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen