Sonntag, 28. Juni 2015

Buchvorstellung: Schlank wie ein Buddha

Als ich den Titel las, hatte ich als erstes die mir am bekannteste Buddha-Statue im Kopf, naja und da muss ich ehrlich sagen, schlank sieht der in meinen Augen nicht aus.
Da wird man aber gleich mal im Klappentext aufgeklärt, dass es tatsächlich keine Bildnisse oder Statuen zu seinen Lebzeiten gibt. Es ist aber sehr wahrscheinlich, dass er schlank gewesen war....
Die Bildnisse/Statuen, die wir kennen sind Glücksbringer, die auf den Mönch Pu-Tai im 10 Jahrhundert zurück gehen.

In dem Buch geht es darum: Achtsam durch den Tag zu gehen, unnötigen Ballast loszuwerden, mehr Freude am Leben gewinnen und bewusster zu Essen bzw. Lebenshaltung zu bekommen.
Es werden wirkungsvolle Übungen aus dem Zen-Buddhismus gezeigt und auch 30 leichte und schmackhafte Rezepte werden vorgestellt.
Meist wird gegessen aus Stress, Langweile oder man möchte sich einfach mal wieder was Gutes tun.

Mein Fazit: Ich habe das Buch schon länger ca. 2 Monate, inzwischen auch vollständig gelesen, aber um eine Buchvorstellung habe ich mich jetzt immer gedrückt. Ich habe genau das Problem, dass ich bei Stress einfach gerne esse bzw. dann auch ein bisserl unkontrolliert und so sammelt sich dann immer mal wieder ein paar Kilo mehr auf meiner Hüfte oder Bauch an. Dem würde ich gerne entgegen wirken und war deshalb auf das Buch sehr gespannt. Wie es aber so ist, das Buch alleine lesen bringt nichts und es ist genau in meine absolut Hoch-Stress-Zeit des Jahres angekommen. Es hört sich alles sehr Interessant an und ich denke auch für mich ist das auch der Weg, wie ich mich ernähren mag und es sind sehr viele Ansatzpunkte drin, die mir sehr helfen könnten den Weg für mich zu finden. Derzeit ist bei mir alles "getaktet" und bleibt oft sehr wenig freie Zeit. Da bin ich nur sehr froh, dass wir so viele gesunde Sachen produzieren bzw. verkaufen und ich hier, auch wenns schnelle Küche ist, aus dem Vollen Schöpfen kann.

Ich kann mich dann auch sehr schlecht auf neues konzentrieren und ich habe einfach viel zu viel mit anderen Sachen zu tun und auch mein Kopf ist voll.
Was ich aber machen werde, das Buch immer Zentral zu platzieren um immer mal wieder darin zu lesen und blättern.

Soweit ich es so beurteilen kann ist es ein tolles Buch und auf jeden Fall einen Blick wert.

Schlank wie ein Buddha
von Misayo Kawashima Meindl und Anna Cavelius
Verlag: Irisiana
ISBN: 978-3-424-15270-8
Preis 14,99 Euro

Bis bald und noch einen wunderschönen Abend
Christine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen