Mittwoch, 23. September 2015

MMM: Mein neues Jäckchen

Vor kurzen habe ich mir von Rosa P. das Buch "Ein Schnitt- vier Styles" gekauft. Ich bin schon länger drum rum geschlichen, aber dann sah ich immer wieder das tolle Kleid was da drin ist und irgendwann hab ich es mir doch gekauft.

Als erstes habe ich dann aber gar nicht das Kleid, sondern die Strickjacke genäht.
Dafür hatte ich Online einen schönen Strickstoff bestellt, als er dann leider ankam entsprach er gar nicht mehr meine Vorstellungen. Das helle der Streifen hatte eine unschöne Farbe und hat damit den Stoff sehr warmlastig gemacht. Da ich aber der absolute Kaltfarbentyp bin, war klar das geht für mich als Strickjacke gar nicht.
Mein erster Gedanke war hergeben, dann gabs zufällig bei Elke den Post. 
Da hatte ich sofort an meinen Stoff gedacht, ja das wärs ich Färbe ihn. Wollte ich eh schon lange mal probieren. Ich hab mich dann auch schon nach verschiedenen Farben erkundigt, aber irgendwie konnte ich mich nicht entscheiden, welche Farbe wohl am besten wäre.
So kams, dass ich beim Waschen und den ganzen Pulvern auf einmal die Sauerstoffbleiche ins Auge stach.
Und dann hab ich 3 mal mit der Bleiche gewaschen und es hat gut geklappt. Es ist zwar noch nicht ganz perfekt von der Farbe her, es macht mich immer noch ein bisserl "kasig", aber ich finde vor allem mit knalligen Loop ist sie tragbar.
Aber jetzt zu meiner fertigen Jacke. Mir gefällt der Schnitt sehr gut, leider hab ich mal wieder nicht alles gelesen und erst danach gesehen, dass da die Knöpfe nur als Zierde eingenäht wurden und mit Druckknöpfe verschlossen wurde. Dann hätte ich wohl keine so grausigen Knopflöcher....

Ich werde auf jeden Fall noch welche nähen, es sind auch noch andere Varianten beschrieben, wie mit Kapuze oder auch ausgestellten Ärmel. Vielleicht werde ich den Ausschnitt etwas vergrößern mal sehen.

Und noch viele schöne Sachen gibts hier bei MeMadeMittwoch zu sehen.

Ich möchte mich auch noch für die vielen lieben Kommentare zu meinem Post zum Winterjacken-SewAlong bedanken. Ich freu mich über jeden einzelnen und auch sehr über Tipps.

Bis bald
Christine

Kommentare:

  1. Ja coole Idee mit Färben oder Bleichen, da denkt man erst gar nicht dran. Deine Jacke sieht toll sus mit dem Loop schön frisch.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Mich hätte interessiert, wie der Stoff denn vorher aussah. Gemeinsam mit Pink steht er dir auf alle Fälle gut :-)
    Ich glaube, ich muss mir das Buch von Rosa P. noch mal näher anschauen - ich habe es schon eine Weile hier stehen, aber noch nichts draus genäht.

    Liebe Grüße
    von Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider hab ich es vergessen beim ersten Mal ein Stueck weg zuschneiden. vor der 2. Waesche hab ich es dann gemacht, aber da war das meiste schon rausgewaschen. Mich hats dann auch total geaergert, da es zum Vergleichen toll gewesen waere.
      LG
      Christine

      Löschen
  3. Ja, das ist die Krux mit Onlinekäufen, manchmal stimmen Farben oder Qualität leider doch nicht :/
    Schön, dass Du das Problem so schnell lösen konntest, denn die Jacke sieht hübsch aus und Streifen gehen meiner Meinung nach sowieso immer!
    Alles Liebe, Freja.

    AntwortenLöschen
  4. Eine sehr schöne Jacke und die Idee den Stoff zu entfärben ist richtig klasse. Ich glaube jeder, der online kauft hat ab und an einen Farbschock, wenn er das Paket öffent. Ich habe da auch so einige Kandidaten im Schrank.... LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    das Jäckchen ist toll. Und die Farbe schaut super aus. Aber das ist ja auf dem Bildschirm ;-)
    Lg
    Eva

    AntwortenLöschen
  6. Ah, da ist er ja der Strickstoff. Hat doch super funktioniert mit der Bleiche! Ok, ich weiß nicht wie es vorher aussah, aber das Ergebnis jetzt ist schon mal gut. Der Stoff gefällt mir insgesamt sehr. Die Fotos sind richtig schön!
    Mal schauen, wie deine nächsten Jacken dann so ausschauen! Hast du schon neuen Stoff dafür?
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Charlie, ja Stoffe hätte ich hier noch 2-3 liegen, die Jacken werden sollen. Einen davon möchte ich gerne für die Jacke mit Kapuze verwenden und bei den anderen, mal sehen.
      Liebe Grüße
      Christine

      Löschen
  7. Hallo Christine!
    Deine Jacke ist toll, endlich mal jemand, der etwas aus dem Buch näht, ich habe es nämlich auch und bislang noch nix gemacht, schade oder? Hast Du nen Tipp für Strickstoff für mich? Z.B.hast Du die Nähte und den Ausschnitt verstärkt? Vielleicht schaffe ich dann auch so ne schicke Jacke wie Du ;-)
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Birgit, da musst Du endlich was draus machen. Die Jacke find ich super.
      Vorne den Umschlag habe ich mit dünner Vlieseline verstärkt, sonst aber nichts. Ich habe aber vorab den Ausschnitt und die anderen Teile mit der Overlock versäubert und hier den Differenzialtransport auf 1,7 gestellt, dann wurde der Strick eher "geschoppt" als gedehnt und so habe ich zum nähen schon ein bisserl gegen das ausdehen vorgesorgt. Den Ausschnitt und Säume habe ich mit meiner Coverstich genäht, da ist Strick zum Glück kein großes Problem. Sonst würde auch sicherlich leichte aufgebügelte Vlieseline helfen.
      Ich hoffe Du kannst damit ein bisserl was anfangen.
      Liebe Grüße
      Christine

      Löschen
  8. Ja, so ist das manchmal mit Online-Käufen, ab und zu kann es schief gehen ... Aber deine Jacke ist toll geworden! Ich hab zwar schon Leggings, Unterkleid und Kleider aus dem Buch genäht, aber noch keine Jacke. Das sollte ich wirklich mal andern ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christine, da bin ich ja gleich zweimal neidisch, zum einen auf die tolle Jacke und zum anderen auf das RosaP-Buch, um welches ich auch schon lange "rumschleiche".
    Deine Idee, den Stoff zu bleichen - da wäre ich nie drauf gekommen! Mir gefällt die Farbe an dir sehr gut, mit dem pinken Sternenloop ist es dann der Oberhammer.
    Liebe Grüße und bis bald,
    Tatjana

    AntwortenLöschen