Mittwoch, 2. September 2015

MMM: Und noch Shirts

Ich hatte Euch im Juli hier schon mein Just another Tee Schnittmuster for free von Monika/Schneidermeisterin gezeigt. Mir gefiel das Shirt gut, nur der Ausschnitt ist ohne was drunter zu groß und die Tops die ich hatte passen einfach nicht.

Daher habe ich jetzt extra ein passendes Top dazu genäht.
Da es hinten für mich zu Weit war und nicht so toll gefallen ist, habe ich auf höhe meiner stärksten Hohlkreuzstelle ein Gummiband aufgenäht.

Und da ich von der Variante von Ute (siehe Post unten) so begeistert war und ich hier auch einen Jersey mit nur 0,5 m länge liegen hatte, wollte ich das in etwa auch so ausprobieren. Ich hatte aber von beiden Stoffen nur einen halben Meter, daher musste ich sowohl Vorder- als auch Rückseite stückeln. Dabei ist ein tolles Shirt rausgekommen.

Kombiniert super für den Herbst und alleine waren die Tops jetzt die letzten Woche perfekt;-)

Meine Coverstich hat tolle Arbeit geleistet und jetzt nach 3 Monaten mit Coverstich kann ich nur sagen, wie habe ich es so lange ohne dieser Maschine ausgehalten??? Perfekt ist noch nicht alles was rauskommt, aber wir sind schon sehr gute Freundinnen geworden.

Damit reihe ich mich gleich nach der Sommerpause wieder in die wunderschöne Gwandsammlung bei MeMadeMittwoch ein.

Bis bald
Christine

Kommentare:

  1. Toll schauen sie aus. Das mit dem Gummiband finde ich eine gute Idee und werde ich mir merken, denn mit dem Hohlkreuz hab ich auch immer wieder Probleme. Und deine Stoffstückelung ist auch sehr gelungen.

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön, was man so aus einem halben Meter Stoff zaubern kann! Ich mag diese Kombis bunt mit Uni. Ich glaube ich wühle gleich einmal in meinem Stoffschrank (naja bald). LG Anja

    AntwortenLöschen
  3. Hi Christine,
    also das erste Shirt ist schön, aber das zweite ist richtig toll! Es steht dir auch super! Da hast du gut gestückelt und getrickst! ;-)
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen