Sonntag, 18. Oktober 2015

Winterjacken Sewalong 2015 Teil 3

Es ist schon wieder soweit, es gibt den nächsten Zwischenstand.

Und ja ich habe sogar mehr als das vorgenommene geschafft und bin total glücklich.

Angefangen habe ich mit JErika. Ich habe den Zuschnitt schon geschafft und auch schon mit dem nähen angefangen.
Ich freu mich schon riesig auf die tolle Kuscheljacke. Habe ich Euch schon mal erzählt, dass mich immer und überall so leicht friert und ich es immer liebe kuschlig warm angezogen zu sein. Und ob das dann wirklich eine Jacke für draussen wird, das wird fraglich. Ich glaub, ich werde die liebend gerne im Haus anziehen. Warm genug kanns mir nie sein.

Endlich habe ich mich auch mal drüber getraut, die linke Covernaht außen laufen zu lassen. Perfekt ist sie noch nicht, aber es gefällt mir sehr gut. Das werd ich jetzt öfters machen.
Und dann habe ich auch noch nebenbei angefangen einen Loop zu häkeln. Ich hoffe ich schaffe es bis bis zum Finale und eine Mütze, da wäre so toll. Gut das werd ich nimmer ganz schaffen.
In 2 Wochen möchte ich die JErika fertig haben (wird aber dann noch nicht gezeigt, oder vielleicht ein kleiner Ausschnitt, mal sehen;-) und dann möchte ich die MaLova zumindest zugeschnitten haben.

Und jetzt werde ich gleich noch schauen, wie es bei den anderen ausschaut.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag. Wir werden heute noch ins Kino gehen...

Bis bald
Christine

Kommentare:

  1. Sieht prima aus; ich wünsche dir weiter gutes Gelingen.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Hui, Du arbeitest schon am Beiwerk? Na, das nenne ich mal fleißig - bestimmt schaffst Du das rechtzeitig (oder eine Woche später - ist ja auch nicht schlimm) :)

    AntwortenLöschen
  3. Super schön! Die Covernähte gefallen mir besonders gut...hach bin ich neidisch! ;-)
    Und noch so "nebenbei" nen Loop stricken - klar! Das würde bei mir ewig dauern. Die Farbe passt ja wirklich perfekt!
    Bitte, bitte doch einen größeren Einblick beim nächsten Mal von der Jerika!
    In welchen Film geht's denn heute Abend?
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was heisst heute Abend? Wir gehen am Nachmittag. Die Maedels duerfen das erste Mal ins Kino. Wir schauen Rabe Socke an.
      Liebe Gruesse
      Christine

      Löschen
    2. Ach soooooooooooooo! Na dann hattet ihr ja schon euren Spaß! Ich hoffe es war ein voller Erfolg!
      Wir sind auch wieder daheim angekommen. Was ich gekauft habe...darüber will ich jetzt nicht reden.
      Aber schon mal so viel...es ist türkis geworden!!! ;-)
      Liebe Grüße und einen schönen Abend
      Charlie

      Löschen
  4. Die Farben sehen toll aus und ich bin sehr gespannt auf die fertigen Jacke(n)!

    LG
    Poldi

    P.S.: an der perfekten Covernaht arbeite ich auch noch ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Grau und Pink, die Farbkombi gefällt mir richtig gut. Die Jacke wird bestimmt ein Lieblingsteil, wo immer du sie auch trägst.

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Auch von mir Daumen hoch für diese Farbkombi. Und der Loop passt farblich optimal - die perfekte Kuschelkombination!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Der graue Sternenstoff in Verbindung mit den linken Covernähten ist perfekt - egal ob drinnen oder draußen. Und du hast sogar passende Wolke für Loop und Mütze, toll!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  8. Grau und rosa/pink geht einfach immer! Und das mit der Covernaht sieht richtig gut aus.
    Hut ab zum Parallel-Stricken. Ich hab es in Auftrag gegeben.
    LG Miriam

    AntwortenLöschen
  9. Mir geht Stricken verglichen mit Nähen ja immer zu langsam, die Farbkombination mit passenden Accessoires ist aber super! Bin gespannt aufs Ergebnis!

    AntwortenLöschen
  10. Freut mich, dass es so gut läuft! Über Beiwerk hab ich noch nicht nachgedacht. Aber bei meinem grauen Mantel findet sich auf jeden Fall ein passendes Teilchen im Schrank :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  11. Der Mantel sieht echt vielversprechend aus, ich mag ja grau mit pink. Ich bin auf das Ergebnis gespannt!
    (Rabe Socke war nun nach Jahren auch mein erster Film im Kino zusammen mit meinen Mädels) LG Anja

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde ja, nebenbei ein wenig stricken können ganz angenehm wenn man jemand ist der ständig was in den Fingern haben muss :) . Ist schon anders als das "an dser Maschine sitzen" .
    LG
    Wiebke von stitch-nähkultur

    AntwortenLöschen