Dienstag, 17. November 2015

Mein Lieblings-Stollen

Schön langsam beginne ich mit den ersten Bäckereien für die Vorweihnachtszeit. Auch wenn das Wetter noch nicht so ganz passend ist, aber lang ist es nimmer hin bis der 1. Advent ist.

Ich habe am Wochenende meinen Lieblings-Stollen gebacken. Macht zwar ein bisserl Arbeit, aber er ist sooooooo lecker. Ich bin ja eher kein Stollenfan, da ich weder Trockenfrüchte noch Zitronat oder Orangat mag. In fast jeden gehören meist einige von den Sachen rein. Und so backe ich natürlich eher eine ohne diese ganzen Sachen.





Und hier das Rezept dazu:




Winterstollen mit Marzipan
Zutaten:
60 g getrocknete Apfelringe
60 ml Familienpunsch
2 EL Zucker
100g Mandelkerne
Für den Hefeteig:
350 g Mehl
½ Würfel Hefe
1 gehäufter EL Zucker
120 ml Milch
140 g Butter
50 g Zucker
1 Pack. Vanillezucker
Salz
Zusätzlich:
200 g Marzipan
100 g Butter
100 g Puderzucker
Zubereitung:
·        - Apfelringe kleinschneiden und im Punsch aufkochen lassen
·         -Zucker in einer beschichteten Pfanne karamellisieren, Mandeln unterrühren und auf ein Backpapier zum auskühlen verteilen
·         -für den Hefeteig: Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Mulde formen
·         -Milch mit 1 EL Zucker erwärmen und Hefe hineinbrökeln und auflösen
·         -Hefemilch in die Mulde geben und mit etwas Mehl verrühren
·          -ca. 20 Minuten gehen lassen
·         -140 g Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen
·         -in der Zwischenzeit Mandelkaramell zerstossen und Äpfel abtropfen lassen.
·         -Zucker, Butter und Salz zum Vorteig geben und einen glatten Hefeteig herstellen.
·         -Mandeln und Äpfel unterkneten
·         -ca. 1 Stunde stehen lassen
·         -Hefeteig nochmal durchkneten und ausrollen.
·         -Marzipan zu einer Rolle formen und etwas seitlich der Länge nach auf den Teig legen
·         -Teig von beiden Seiten zur Mitte schlagen und auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech geben.
·         -nochmals ca 30 Minuten gehen lassen.
·         -bei 175 Grad ca. 10 Minuten, danach bei 150 Grad ca. 30 Minuten weiterbacken.
·         -Butter schmelzen und heißen Stollen damit bestreichen. Einen Teil des Puderzuckers darüber geben und so weiter machen, bis Butter und Puderzucker aufgebraucht ist.
·         -Stollen bis zu 2 Wochen an einem kühlen trockenen Ort haltbar.

Zubereitungszeit: 1,5 Stunden

Viel Spaß beim Nachbacken.

Bis bald
Christine

Kommentare:

  1. Hmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm....Mandelkaramell! Allein schon deswegen muss ich deinen Stollen unbedingt ausprobieren! Ich LIEBE Karamell! Wie lecker!!!!
    Und gut zu wissen, dass du Zitronat und Orangeat nicht magst... ;-)
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen
  2. Oh man, der hört sich richtig lecker an. Der landet sofort auf meiner "Nachmachen-Liste" ;-) Von Zitronat und Orangeat bin ich auch ein großer Fan, da trifft dein Rezept zum Selbermachen voll ins Schwarze!

    AntwortenLöschen