Dienstag, 3. November 2015

Windlichter oder Stoffresteabbau

Hat nicht jeder das Problem, dass sich nach und nach einiges an Stoffreste ansammelt.

Ich habe dazu wieder ein neues Buch zur Verfügung gestellt bekommen, bzw. habe ich es mir eigentlich selber ausgesucht.

Beim Durchblättern bin ich bei den bunten Partylichtern hängen geblieben. Da werden Stoffreste mit Textilsteif fest gemacht und das wollte ich schon sehr lange mal ausprobieren.

Textilsteif gekauft, meine Mädels und ich haben uns je einen Stoff ausgesucht, ausgeschnitten und über ein Windlicht gestülpt.


Meine Mädels haben dann ganz begeistert drauf losgepinselt, ein perfekt zum basteln mit kleinen Kindern. Sie waren dann schon ganz gespannt, wie das wird (ich auch).

Ich find sie sind total schön geworden, mit LED-Teelichter leuchten sie wunderschön in der Nacht. Einzigs Problem, die Form hält leider nicht so gut, ich denke wir haben zu wenig Texitsteif darauf gepinselt.

Zum Buch: Echt ein tolles Buch, da hier nicht nur genäht wird mit den Stoffresten sondern auch noch ganz viele andere Ideen drin sind. Wie z.B. Stoffschachteln, rundes Brotkörbchen aus Stoff, aber nicht genäht, verzierte Vasen oder Lampenschirme. Es sind natürlich auch genähte Sachen drin. Es gefällt mir auch, dass die meisten Sachen mit kleinen Stoffresten zu machen sind.
Die Anleitungen sind auch mit vielen Schritt-für-Schrittfotos versehen, so dass sie leicht nachzuarbeiten sind. Absolut empfehlenswert, für alle die noch Ideen zum Baumwollstoffresteabbau benötigt;-)

Simply The (Stoff)Rest "Nähen"
von Christin Pardun
EMF-Verlag
ISBN 978-3-86355-376-0
9,99 Euro

Verlinkt bei HoT.
Bis bald
Christine

(Dieser Post enthält Werbung)

Kommentare:

  1. Ha, das habe ich mir gestern angeschaut und genau dieses Projekt gemerkt, witzig. Finde ich eine tolle Idee.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Eine wirklich süße Idee...vor Allem weil man es mit den Kids zusammen machen kann.
    Von Textilsteif hatte ich bisher noch nie was gehört...immer mal was Neues ;-)
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen