Montag, 11. Januar 2016

Zum Kleid was kuschliges und was festliches

Für mein schönes graues Winterkleid (hier schon gezeigt) nach den Schnitt Sonia_B habe ich passend dazu ein Weihnachtsgeschenk bekommen.

Gut es war ja selber ausgesucht, aber ausgepackt wurde es dann erst unterm Baum;-)

Mein Geschenk habe ich mir ersteigert, ja ihr habt richtig gelesen, dieses wunderschöne weiche kuschelige Tuch wurde versteigert. Bei den Nähbloggerinnen für Flüchtlinge haben sich 30 Nähbloggerinnen zusammengetan und wunderschöne Sachen zum versteigern gespendet. In das Tuch von Tessa/Königkind habe ich mich sofort verliebt und es ist traumhaft schön. Danke liebe Tessa für dieses wunderbare Tuch. Es hat mich schon ganz oft gewärmt und es passt so hervorragend zum Kleid dazu und nicht nur zu diesem.




Und jetzt noch zu dem festlichen. Um das super bequeme Kleid auch noch festtagstauglich zu machen,  hat Ingrid von b-Patterns   noch eine Zusatzanleitung für eine Pelzstola geschrieben, die ganz leicht und schnell (gut bei mir wars so) zum nachnähen ist.



Warums bei mir so leicht war, lag daran, dass ich in meinem Kunstfellfundus noch einen Pelz von einer alten Strickjacke fand, der genau von den Maßen her passte. Gut die Form ist ein bisschen anders, aber das hab ich so gelassen. Die angebrachten Schlaufen zum anknöpfen habe ich entfernt und dafür das Lederband von Hand angenäht und schon habe ich das Kleid gleich noch ein bisschen aufgemotzt.

Habt ihrs schon gesehen, heute auch mal ein anderer Hintergrund. Normal sind meine Fotos alle so rund ums Haus geschossen und da komme ich den komisch blickenden Spaziergängern aus;-) aber mal ein bisschen Abwechslung ist auch  nicht schlecht, oder? Sogar dafür extra ins Ausland gefahren;-)

Bis bald
Christine

1 Kommentar:

  1. Das Tuch ist wirklich schön! Das hat das Christkind (naja, also du halt) gut ausgesucht! ;-)
    Auch der Pelzkragen gefällt mir gut. Sieht wirklich schick aus. Und es wirkt sogar so, als ob du trotz Schnee nicht gefroren hättest!?
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen