Dienstag, 23. Februar 2016

Mausikleider

so werden die neuen Lieblingskleider von meinen Mädels genannt.

Letztes Jahr hatte ich das Glück bei einer Snaplybestellung 2 Stoffcoupons des tollen Sendung-mit-der-Maus-Stoff zu ergattern.

Meine Beiden haben sich sehr gefreut, da sie immer mal wieder gerne die Sendung dazu anschauen. Kann ich gut verstehen, da ich sie ich als Kind auch so gerne angeschaut habe und die orange Maus liebte.

Eigentlich wären die Stoffstücke für ein Shirt ausgelegt, aber meine als große Kleidliebhaberinnen wollten unbedingt ein Kleid.

In meine Fundus musste ich so für die angenähten Röcke passende Stoffe finden. Dabei hatte ich von den Stoffen je immer nur für ein Kleid genug. Was aber auch gar nicht schlecht ist, so hat jede ihr Kleid. Ich habe noch  extra eine Rüsche mit angebracht, die ist zwar nicht im Schnitt enthalten, aber mir gefällts hier sehr gut.

Die Rückseite find ich einfach super.

Als Kleidschnitt habe ich Gr 116 des Herbstkleides von Lillesol und Pelle genommen. Den Schnitt habe ich schon öfters genäht und meine beiden mögen ihn sehr gerne, da sich der Rock so schön dreht;-)

Verlinkt bei Kiddikram, Creadienstag und Handmade on Tuesday.

Bis bald
Christine

Kommentare:

  1. Deine zwei MÄuse in den Mausikleider, ganz bezaubernd.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Die sind echt zuckersüß! Total cool auch, dass die Maus einmal von vorne und einmal von hinten zu sehen ist. Das passt ja echt perfekt!
    Ganz süßes Kleidchen und als Drehkleid der absolute Hit.
    Die Maus ist Kult - die würde ich auch selber nehmen...wenn Johanna sie mir nicht vorher wegschnappt :-)
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen
  3. Supersüß! Wenn ich nochmal klein wäre, ich bräuchte unbedingt so ein Kleid! Oder vielleicht geht das auch wenn man schon groß ist, so als absoluter Fan der Sendung mit der Maus? lg, Gabi

    AntwortenLöschen