Donnerstag, 18. Februar 2016

RUMS: Patchworktäschchen

In der aktuellen MollieMakes ist so ein süßes Patchworktäschchen von Pattydoo drin. Ich bin ja nicht wirklich eine Patchworkerin, da ich einfach auch zu ungenau nähe und alleine schon am genauesten Zuschnitt fehlt es oft bei mir.

Aber so ein kleines Täschchen hat mich dann gereizt es zu probieren. Außerdem wollte ich für meine Handtasche noch so was kleines haben, da ich jetzt öfters mal beim Einkaufen zwar meine selbstgenähten Einkaufstaschen dabei habe, aber bei Kleinigkeiten sich dann doch öfters darin verlieren.


Das nähen war nicht sehr schwierig und mit Hilfe des Vlieselines auch leichter als gedacht.

Super um Reste zu vernähen und ich wollte es einfach ganz ganz bunt haben, ein richtiges gute Laune Täschlein.

Ganz Perfekt ist es nicht geworden, aber es kann sich doch sehen lassen, meine ich.

Verlinkt bei RUMS.

Bis bald
Christine

Kommentare:

  1. Das ist ja total schön!
    Hatte das auc in der Mollie Makes gesehen, und fand es soooo toll, hab mich aber nicht drangetraut....
    Vielleicht mus ich es doch nochmal probieren ;)
    Ganz liebe Grüße
    Sandra von LieblingsLife

    AntwortenLöschen
  2. Super geworden! Das Täschchen hab ich bei Pattydoo ja auch schon bewundert, gefällt mir richtig gut in der Farbkombi :)
    Ich finde übrigens, dass du das schon ziemlich genau hinbekommen hast ;)
    Liebe Grüße,
    Ronja

    AntwortenLöschen
  3. Wo ist das denn nicht perfekt geworden? Für mich sieht das extrem sauber genäht aus!
    Ein tolles Täschchen und tatsächlich perfekt für den Kleinkram in der Handtasche...das muss ich mir auch überlegen!
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das ist total süß! Ich arbeite häufig auch etwas zu ungenau für so etwas ... aber bei dir sieht es doch perfekt aus! Und ich find's toll, so bunt!

    Liebe Grüße
    Kristina

    AntwortenLöschen
  5. Die ist ja sehr schön geworden, gefällt mir.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen