Donnerstag, 10. März 2016

Und zu meiner Else noch was wärmendes

Derzeit ist es bei uns noch sehr sehr kalt. Vor allem Morgens, wenn ich die Kinder in den Kiga bringe.

Da noch Stoff sowohl von meiner Else gestern und auch der Sternenstrickjacke übrig war, habe ich noch einen passenden Schal dazu genäht zu den beiden Sachen genäht.



Die Anleitung habe ich dazu bei Annelie von Ahoi gefunden, mit dem Namen Lüttes Tuch.


Mir hat der Verschluss sehr gut gefallen und er macht auch echt was her. Ich liebe ja Loops, aber mit so einem Verschluss darf es auch mal ein Schal sein.

Ein schnell genähtes Abendprojekt und für mich immer genau das richtig für Zwischendurch.

Und jetzt spring ich rüber zu RUMS.

Bis bald
Christine


Kommentare:

  1. Hallöchen, bin bei RUMS auf dich gestoßen. Dein Lüttes Tuch ist toll, ich hab auch schon eines genäht, schau gerne mal bei mir vorbei! Das Tuch ist schnell fertig, tolles Erfolgserlebnis!
    LG Julia

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns ist morgens kälter als im Dezember. Der Schal ist rotal passend, sehr schön.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Cooles Teil und der Verschluss ist wirklich klasse!
    Kuschelig sieht er noch dazu aus.
    Aber HOFFENTLICH wird's wirklich bald wärmer.
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christine, der Schnitt ist mir auch schon ins Auge gefallen, ich werde das Projekt allerdings auf den Herbst verschieben. Ich freu mich auf nächste Woche!!!!
    Liebe Grüße
    Tatjana

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, das sieht wirklich schick aus mit dem Verschluss! Und die Farbkombi ist auch toll!

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab' auch schon fünf genäht, hihi, glaube mir, die Tücher machen süchtig. Sehr schön ist deins!

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
  7. Super! Grau und pink ist ne tolle Kombi! Ahoi und liebe Grüße!

    AntwortenLöschen