Freitag, 20. Mai 2016

Es gibt nicht nur Steckenpferde

sondern auch Steckeneinhörner.

Glaubt ihr nicht, dann schaut mal meine Fotos an.

Für meine Pferde und auch Einhornverrückten Mädels stand schon lange ein Steckenpferd auf dem Programm und was wäre da ein besserer Zeitpunkt, als ein Geburtstag um sie zu nähen.
Genähtes mache ich für meine Mädels nur im Doppelpack, erstens, so geh ich Streit aus dem Wege und ich hätte auch bei manchen Sachen nicht so große Lust es ein paar Wochen später nochmal zu nähen. Ich bilde es mir zumindest ein, dass es schneller geht, gleich alles 2 mal zu nähen.
Die Anleitung dazu fand ich in der aktuellen Mollie Makes. Beim Ersten versuchte ich es auch nach Anleitung zu nähen, aber puh das brachte mich schier zum verzeifeln und so richtig schön ist es auch nicht geworden. Nummer 2 habe ich dann so genäht, wie ich sowas normal nähen würde und das war dann gleich so viel schneller und auch schöner.

Die Mädels haben sich riesig gefreut und mit ihnen wird schon fleissig gespielt.


Bis bald
Christine

1 Kommentar:

  1. Ahahaha! Cool! Stimmt! Ein Einhorn...das wärs natürlich gewesen!
    Super Idee!
    Deine Mädels waren bestimmt MEGA begeistert! :-)
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen