Dienstag, 10. Mai 2016

Für meine Ballerina

durfte ich ein Ballettkleidchen nähen.

Seit kurzen geht meine Große jetzt ins Balett. Da muss man natürlich auch richtig gekleidet sein und so habe ich nach einem Schnittmuster für ein Ballettkleid gesucht und bei Erbsenprinzessin fündig geworden.



Der Ballettanzug ist total süß und auch sehr schnell genäht.

Verlinkt bei Creadienstag und HandmadeonTuesday.

Bis bald
Christine

Kommentare:

  1. Oh, der ist echt zuckersüß!!!
    Das muss ich mir merken!
    Hast du evtl. sogar noch kleine Ballettschuhe aus Leder genäht?! Das wär ja noch was, oder?! ;-)
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen
  2. Der ist goldig. Ich hatte den Schnitt auch schon mal ins Auge gefasst, für das Faschingskostüm, aber dann doch einen Body genäht, der aber nicht annähernd was mit einem Ballerinaanzug zu tun hat.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen