Donnerstag, 9. Juni 2016

RUMS: Frau Mia meine neue Bluse

Eine super schnell genähte Raglanbluse, passend für heiße Tage, die hoffentlich der Sommer mit sich bringt.

Ich taste mich schön langsam vor im Nähen von Kleidung mit nicht dehnbaren Stoffen. Da man hier ja meist mit Abnäher und Paßform kämpfen muss, habe ich bis jetzt fast nur Jersey vernäht.
In meinem Stofflager befinden sich aber einige schöne Webstoffe und so kam mir dieser tolle Karostoff mal wieder unter.

Da ich immer wieder auf Nähblogs so tolle Blusenshirts bewundert habe, habe ich mich auch wieder an das schon lange gekaufte Schnittmuster Frau Mia von Schnittreif errinnert.


Genäht habe ich Größe M und sie ist mir ganz leicht groß genug, dafür aber so schön luftig.

Die Brusttasche habe ich schräg zum Fadenlauf zugeschnitten, damit sie sich besser abhebt.

Mir gefällt sie sehr gut und sie ist so luftig leicht.

Verlinkt: RUMS
Stoff: älterer Karostoff aus meinem Stofflager
Schnittmuster: Frau Mia von Schnittreif Gr. M

Bis bald
Christine

Kommentare:

  1. Ein total schönes Sommerteil! Steht dir super und ich finde den Stoff toll. Wahrscheinlich wäre er bei mir ein Männerhemd geworden, weil ich gar nicht auf die Idee für eine Bluse für mich gekommen wäre...ich sollte meinen Hemdstoffvorrat noch mal durchschauen!
    Toll sommerlich - sehr schön!
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christine,
    die Bluse ist der Hammer, ich liebe solche Oberteile im Sommer, nix besseres. Dann auch noch so frische Farben und Karos. Steht dir super.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Sieht toll aus. Ich will mir auch noch eine Sommerbluse nähen, vielleicht wird das auch mein Schnitt.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen