Donnerstag, 11. August 2016

RUMS: diesmal nichts genähtes;-)

Ich näh' nicht nur, sondern ab und zu häkle ich auch. Auch wenn ich dafür ewig brauche. Wenn ich zu Hause bin, nähe ich meist. Zum häkeln komme ich meist nur wenn ich unterwegs bin und auf die Mädels warten muss oder beim Baden.


So hat der Loop auch ein paar Monate gedauert bis er endlich fertig war.
 Und zum Schluss steht dann immer noch die Lieblingsarbeit an, das Vernähen von gefühlten 1000 Fäden;-)

Jetzt ist er aber fertig und so schön sommerlich und wärmt mich beim derzeitigen Wetter.
Und da hat sich noch unser kleiner Tiger aufs Bild geschummelt;-)

Verlinkt: RUMS
Wolle: Catania
Anleitung: Buch Loops häkeln

Bis bald
Christine

Kommentare:

  1. Wow, Dein Durchhaltevermögen hat sich gelohnt, er ist toll! Ja die doofen Fäden immer ;-)

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Ein schöner Loop. :) Richtig gut für das Wetter jetzt! Hier ist' schon recht kühl geworden. Fäden vernähen finde ich auch ganz schlimm, da drücke ich mich immer vor, solange es geht. ;)

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
  3. hallo
    dein Loop schaut voll klasse aus, ich liebe es auch so die Fäden zu vernähen meine Lieblingsbeschäftigung "gg" und dein Tiger is ja so a Süßer
    glg anna aus dem Chiemgau

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    der Loop ist ja toll!!! Respekt :-)
    Liebe Grüße!
    Eva

    AntwortenLöschen