Samstag, 17. Dezember 2016

Buchvorstellung: LOKAL - Das Kochexperiment

Diesmal habe ich ein tolles Kochbuch zum vorstellen. Es wurde von dem Ökopionier Georg Schweisfurth und Simon Tress einer der bekanntesten Biospitzkoch Deutschlands geschrieben.

Für das Kochbuch haben die beiden Freunde 11 Monate - elf Reisen zu 11 verschiedene Orte in Deutschland, Österreich, Schweiz und Südtirol unternommen. Die Orte wurden bei Facebook Monat für Monat ausgelost.

Es wurden Bio-Betriebe im Umkreis von 15 km besucht und alle Zutaten für das jeweilige Menü "zusammengesammelt", außer ein Sack gutes Salz hatten sie immer mit dabei. Im Buch werden die einzelnen Betriebe genauer vorgestellt, mit tollen Fotos, sehr interessanten Interviews und Erzählungen. So ist ein einzigartiges Kochbuch entstanden, besser gesagt ein tolles Lesekochbuch mit 346 Seiten.

Früher war es ganz normale Obst, Gemüse, Getreide, Milch und Fleisch aus der Region zu beziehen.
Genau dieses verfolge ich auch und versuche möglichst nur regionales zu Verkochen, was im Winter nicht immer ganz so einfach ist, aber sind wir mal ehrlich, braucht man jetzt im Winter wirklich andauernd Tomaten, Paprika und Zucchini? Es gibt auch so viel leckeres Lagergemüse oder auch Wintergemüse.

Georg Schweisfurth & Simon Tress
ISBN: 978-3-517-09470-0
34,99 Euro

Wer nach echten lokalen Geschmack sucht, für den ist das genau das richtige Lesekochbuch.

Das Kochbuch wurde mir vom Südwestverlag kostenlos zur Verfügung gestellt.

Bis bald
Christine

1 Kommentar:

  1. das hört sich intressant an. Kochbücher mit drumherum mag ich sehr gern.
    Lg Iris

    AntwortenLöschen