Samstag, 29. Oktober 2016

Nähmaschine für Kinder und Buchvorstellung

Meine große Tochter hat sich zum 6. Geburtstag eine Nähmaschine gewünscht, aber so eine richtige, damit sich auch richtig nähen kann.

Ich habe mich dann erst mal informiert, was es da alles auf dem Markt gibt. Mir wurde von Brother die Little Angle empfohlen, auch wenn hier angegeben wird, dass sie erst ab 14 ist. Zum Glück konnten wir vorab die Maschine testen und so ist es dann auch diese geworden.

Für mich war folgendes Ausschlaggebend:
- Nählicht
- leichtes einfädeln und wechseln der Unterfadenspule
- näht sehr schön und schnell, da hat meine Tochter sicher lange Freude damit
- alle Grundstiche und ein Reißverschluss im Lieferumfang
- super Preis
- süßer Design, mit 3 verschiedenen Möglichkeiten zum selber aufkleben

Was sie leider nicht hat:
- Geschwindkeitsregler
- Durchsichtiger Nähfuß (muss ich mal schauen, aber den wirds zum nachrüsten geben)

Inzwischen wird sie seit 2 Wochen genutzt, sogar die kleine Schwester näht schon liebend gerne. Derzeit werden mehr noch einfach Stoffstückchen benäht und geübt, aber es wurde schon ein Haarspangerlhalter genäht.

Passend dazu habe vor kurzen das Buch Tolle Nähideen für Kinder von Ruth Laing zum vorstellen erhalten.

Darin befinden sich extra 3 Seiten mit verschiedene Nähübungen zum rauskopieren und  nähen üben und es werden auch noch andere Tipps für Nähübungen beschrieben. Perfekt für den Anfang. Mit ein bis 3 Scheren wird der Schwierigkeitsgrad der Projekte angezeigt.18 verschiedene süße kindertaugliche Sachen befinden sich im  Buch zum nachnähen. Es wird alles sehr gut und genau erklärt mit Anleitung und vielen Bildern dazu. Meiner Tochter gefallen die süßen kleinen Hühner, Haarbänder, Beutel oder auch das süße Fuchskissen, aber da muss sie noch ein bisserl nähen üben;-)

Ein schönes Buch zum Näh-Anfang für Kinder. Empfohlen ab 8 Jahre.

Tolle Nähideen für Kinder
Ruth Laing
Bassermannverlag
ISBN: 978-3-8094-3647-8
12,99 Euro
(Das Buch wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt)

Ein wunderschönes Wochenende
Christine





Dienstag, 25. Oktober 2016

Geschenk für ein Baby

Meine Schwester hat vor kurzen ein kleines süßes Mädel bekommen, hierfür habe ich mit meiner anderen Schwester was genäht.

Aus dem Buch Kullaloo Kuschelfreunde haben wir uns das Äffchen zum nachnähen ausgesucht.


Die Stoffe habe ich auch extra bei Kullaloo bestellt, damit sie auch schön kuschelig sind und vor allem die Farben hätte ich sonst so nicht bekommen. Das Nähen war mit der guten Anleitung nicht so schwer. Als Merke für mich - sich unbedingt das nächste Mal an die Anleitung zu halten und nicht einfach so drauf los werklen;-)

Das Äffchen haben wir vorab schon genäht, ohne zu wissen obs ein Mädel oder Bua wird, somit mussten wir uns da sehr neutral halten. Ein süßes Kerlchen finde ich.

Das Halstuch habe ich dann noch kurzfristig genäht und mit Namen versehen.

Verlinkt: Creadienstag, Handmade on Tuesday
Stoffe: Kullaloo
Schnitt: Affe aus dem Buch Kullaloo Kuschelfreunde

Bis bald
Christine

Donnerstag, 20. Oktober 2016

Meine neuen Wohlfühl-Pullis Kaja

Jetzt zeige ich Euch wieder was genähtes für mich. Lang lang ists her...

Es gibt einen neuen wunderbaren Schnitt für den kuschligen Wohlfühlpulli Kaja und den durfte ich für Ingrid von B-Patterns Probe nähen. Es hat mal wieder so viel Spaß gemacht in der tollen Probenähgruppe.

Entstanden sind für mich 2 Wohlfühlpullis für die Herbstzeit aus Sweatstoffen.
Für den Halsausschnitt stehen 4 Varianten zur Verfügung. Einmal dieser Rollkragen, da ich ihn aber halsferner wollte, hab ich den Ausschnitt etwas vergrößert und das Rechteck 68 cm mal 25 cm zugeschnitten. Die vordere Länge habe ich etwas verlängert. Auf die Vordertaschen habe ich hier verzichtet.

Genäht habe ich hier Gr. 40 oben und Gr. 42 unten. Für mich genau richtig.

Als 2. Pulli habe ich schlicht einen einfarbige Version in marine mit Rundhalsausschnitt genäht. Hier habe ich Gr. 40 genäht, die aber unten etwas eng ist. Die Schnitt ist so genial geschnitten und die Taschenlösung ist einfach genial. Daher finde ich muss es gar nicht immer groß gemustert sein.



Als weitere Kragenformen gibts noch den Wickelkragen und die Kapuzenvariante. Es wird sogar beschrieben, wie man den Schnitt in ein Minikleid umwandeln kann. Das muss ich auch noch unbedingt nachnähen.

Das E-Book Kaja_B ist wie alle Schnitte von Ingrid professionell und kann ich daher nur empfehlen. Die Anleitung ist wie immer sehr gut und noch dazu mit vielen Änderungs- und Designtipps. Bei Ingrid gibts heute im Blog die anderen wunderschönen Designbeispiel zu sehen.

Vielleicht hat es die eine oder andere gesehen, dass ich inzwischen ein kleines Bäuchlein zu verstecken versuche, was aber schön langsam nimmer recht gelingt;-) Das ist auch der Grund warums hier auch viel viel ruhiger geworden ist. Mich hat die Müdigkeit noch sehr im Griff. Da meine Blogger und Nähzeit nur Abends ist, bleibt da sehr wenig Zeit.

Verlinkt: RUMS
Schnitt: Kaja_B von B-Patterns
Stoffe: marinefarbener Sweat von Strandguträuber, gemusterter Sweat von Lila Lotta Donna Paulina

Bis bald
Christine

Samstag, 15. Oktober 2016

Buchvorstellung: Ich im hier & jetzt

Heute stelle ich Euch mal ein ganz anderes Buch vor.
Das Buch ICH im hier & jetzt - das kreative Achtsamkeitsbuch für ein entspanntes Leben hat mich einfach mal interessiert und wenn dann noch kreativ im Titel vorkommt ist...;-)

Ein Mitmachbuch, das zum basteln, schreiben und kritzeln nach Lust und Laune einlädt.
Das richtige für eine Pause um im hier & jetzt einzutauchen.
Es soll das Wohlbefinden verbessern. Es geht um verschiedene Meditationsmöglichkeiten und Achtsamkeit im Alltag.

Das Buch lädt zum sofortigen loslegen ein, auch wenn für mich noch  nicht der richtige Zeitpunkt gekommen ist, werde ich es sicherlich für mich ausprobieren.

Mal ein ganz anderes Taschenbuch. Es befinden sich auf den 182 die verschiedensten Übungen zum kreativen Entstressen und dem Stress des Alltags zu entfliehen. Absolut empfehlenswert.

Ich im hier & jetzt
Lotos-Verlag
ISBN: 978-3-7787-8259-0
9,99 Euro

Ein schönes sonniges Herbst-Wochenende und lasst Euch nicht stressen;-)
Christine

Dienstag, 11. Oktober 2016

Neue Herbstkleider für die Mädels

Auch wenn der Stoff von Lillestoff Breeze of Summer heißt, wurden bei mir doch Herbstkleider draus genäht. Da ich erst im September zum nähen kam, wollte ich nicht mehr das Risiko eingehen, den wunderschönen Stoff zu Sommerkleider zu vernähen.

Bei so sehr gemusterten Stoffen fällt mir oft schwer, das passende Schnittmuster zu finden. Es soll ja doch nicht zu viel zerschnitten werden und das tolle Design zu sehen sein.

Ich habe mich für den süßen Kleiderschnitt von Pom und Pino Carlienchen entschieden und ich finde es ist auch super süß geworden.

Aus Stoffresten habe ich noch ein passendes Tuch "Mein Traumtuch", ein Freebook genäht. Leider ist das derzeit doch schon zu kalt, da hätte ich doch lieber eine Mütze dazu genäht;-)

Verlinkt: Creadienstag, HandmadeonTuesday, LilleLiebLinks, IchnähBio
Selbermachen macht glücklich
Stoffe: Lillestoff "Breeze of Summer" Spendenstoff
Schnitte: Kleid Carlienchen und mein Traumtuch

Bis bald
Christine

Dienstag, 4. Oktober 2016

nichts genähtes sondern gehäkelt

So ab und zu greife ich auch zur Häkelnadel. Perfekt war, dass ich kurz vorm Urlaub ein neues Häkelbuch geschickt bekommen habe und eigentlich hätte ich schon was schönes für mich darin gesehen, aber meine Mädels meinten ich häkle nie was für sie. Stimmt nicht ganz, aber häkeln tu ich wirklich öfters für mich. Und so durften sie sich was aussuchen und auch die Farben dafür.

Ich hätte es sicherlich nicht so knallig gehäkelt, aber den beiden Mädels gefällt es so gut.

Es war das perfekte Urlaubsprojekt, waren doch die Kinder mit dem tollen großen Spielplatz und den Ponys immer sehr beschäftigt.


Zu Hause musste ich nur noch passenden Stoff finden und die Kissen fertig machen.

Die Kissen sind nach dem Buch Mandalas zum Häkeln entstanden und ich bin da immer wieder an die Grenzen meiner Häkelkünste gestoßen, bin aber doch sehr stolz es dann so gut hingebracht zu haben. Beim 2. war es dann gleich viel leichter und ich glaub das hab ich auch ziemlich Fehlerfrei hingebracht.

Zum Buch: Ein wunderschönes buntes Buch mit vielen tollen Ideen zum nachhäkeln. Ich bin zwar keine, die sich was gehäkeltes aufhängen würde, aber man kann die Sachen ja auch wunderschön aufnähen, wie hier auf ein Kissen. Bei den Beschreibungen bin ich schon ein paar mal an meine Grenzen gestoßen, aber ich bin natürlich auch nicht sehr geübt und erfahren im häkeln. Es wird alles mit Häkelschrift und Rundenerklärungen erklärt. Für 9,99 Euro finde ich das Buch auf jeden Fall empfehlenswert.

Mandalas zum Häkeln
Marie-Line André
Bassermann-Verlag
ISBN: 978-3-8094-3641-6

Verlinkt: Handmade on Tuesday
Verwendetes Garn: King Cotton

Bis bald
Christine

Sonntag, 2. Oktober 2016

Buchvorstellung:Waffeln aus dem Ofen

Für den Herbst habe ich wieder ganz viele neue Bücher bekommen, die ich Euch vorstellen darf. Da mein Computerproblem immer noch anhält, werde ich erst nach und nach dazu kommen um sie zu zeigen.

Wir lieben ja Waffeln und ich war schon sehr gespannt, wie das ohne Waffeleisen im Ofen funktionieren soll. Super, dass auch gleich die passende Form mitgeliefert wird, so kann man gleich loslegen und ausprobieren.

Bei meiner Familie ist dann gleich die nicht so begeisterte Feststellung gekommen, dann hat ja jeder grad eine Waffel, ja das stimmt, aber man kann ganz leicht die doppelte Menge backen bzw. sind wir mit den Testwaffeln, eine für jeden, jeder satt geworden.
Zu den einzelnen Waffeln werden immer noch passende Toppings vorgeschlagen. Unsere Testwaffeln waren Schwarzwälder-Kirsch-Waffeln mit Quarksahne und sehr sehr lecker, schnell  und einfach gemacht.

Es gibt nicht nur Rezepte für süße Waffeln, wie Mandelnwaffeln mit Joghurt-Himbeer-Sahne oder Lebkuchen-Sirup-Waffeln mit Bratäpfel sondern auch ganz viele pikante Rezepte, wie Ofenwaffel-Burger mit knusprigen Speck oder Tomatensuppe mit Parmesanwaffeln. Im Büchlein befinden sich 30 Rezepte zum nachbacken.

Fazit: Ob ich mir das Buch so gekauft hätte weiß ich nicht, ist aber mal wieder was anders und es sind viele sehr ansprechende Rezepte im Büchlein zu finden.

Kay-Henner Menge
ISBN: 978-3-517-09468-7
Für 14,99 Euro

Einen schönen Sonntag
Christine