Donnerstag, 19. Januar 2017

RUMS: Wärmendes für mich und die Mädels

Mein erster RUMS in diesem Jahr ist nichts genähtes, sondern mal was gestricktes. Da ich Abends meist einfach nur froh bin, wenn ich auf der Couch meine Füße hochlegen kann und etwas fernsehen kann, stricke oder häkle ich zur Zeit ganz gerne.

Nähprojekte hätte ich schon mehrere, aber die müssen einfach warten...

Es ist jetzt schon ein Weilchen seit meinem letzten Post her, mal sehen ob ich jetzt wieder öfters schreibe. Ich habe auch nicht wirklich viel zu zeigen für Euch. Vor knapp 2 Wochen sind wir auch endlich in unserem Haus umgezogen und haben endlich viel mehr Platz und 2 Stockwerke zur Verfügung. Eine Menge Arbeit ist da leider auch noch zu bewältigen.

Aber jetzt zu was Kreativen. An diese Mützen habe ich einige Zeit gestrickt, es hat aber auch viel Spaß gemacht.


Die Farben durften sich die Mädels selber aussuchen und die Bommel wurden dann zusammen gemacht. Da habe ich auch das erste Mal die Bommelhilfen hergenommen. Das ist ja echt sehr leicht und auch schon für kleine Mädels sehr schnell machbar.

Übrigens meine Mütze ist die mittlere, auch wenn man den Größenunterschied nicht wirklich sieht;-) Foto von mir mit Mütze gibt's leider nicht, aber ich habe auch nicht wirklich ein Mützengesicht.

Wolle: Schachenmayr Boston Stricknadeln Nr. 7
Verlinkt: RUMS
Anleitung: Anleitungsheft Best of Boston

Bis bald
Christine

Kommentare:

  1. Liebe Christine,

    die Mützen sind ja klasse - richtig schön farbenfroh und für die Eisschranktemperaturen genau richtig. Ich bin ja -leider- kein wirklicher Mützentyp (nur beim Skifahren), find Deine Mützen aber wirklich super schön "auf" Deinen Mädels ;-)

    Noch ein Tipp: Bitte wundere Dich nicht, wenn Dein Rums-Beitrag auf der dortigen Seite gelöscht wird. Erlaubt sind nämlich nur Beiträge bei denen man Sachen zeigt, die man selbst und für sich (und nicht für die Kinder) gemacht hat. Nur damit Du Dich nicht wunderst :-)

    Liebe Grüße & Dir einen schönen Donnerstag
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Hinweis. Nur leider hatte ich das glaub ich zuwenig genau geschrieben, dass eine davon für mich ist und Tragefotos gibt's mir von den Mädels. Ich hoffe mal so abgeändert dürfte es passen. Liebe Grüsse Christine

      Löschen
  2. Die sehen schön knallig aus. Ich würde auch gern mal wieder die Stricknadeln schwingen, aber ich müsste mir erst mal Garn besorgen und da komme ich im Moment an keinem Laden vorbei. Also wende ich Wimpel, die ich fürs Dorffest nähe. :-)
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen