Donnerstag, 8. Juni 2017

RUMS: Mein Doppel-Reißverschluss-Täschchen

Das süße und sehr praktische Doppelreißverschlusstäschchen Filigree mit der deutschen Übersetzung von Annika/Nähconnection, wollte unbedingt genäht werden.

Das Schnittmuster tummelte sich auch ein bisschen bei mir auf den Rechner, bevor ich es dann noch vor der Babypause genäht habe. Das Täschchen durfte mich dann auch ins Krankenhaus begleiten, auch wenn es nur bedingt praktisch war. Hatte ich doch total vergessen, dass so gut wie keine Stellfläche im Bad vorhanden ist und ich ein Hängewäschetäschchen gebraucht hätte. Aber dafür hat es mir immer ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert, wenn ich mich erfolgreich ins Bad gekämpft hatte;-)


Ich habe mich für die große Größe entschieden, damit auch ordentlich was Platz hat. Auch wollte ich  mal das Verbinden des Stoffes mit der Vlieseeinlage durch "Nähmalerei" ausprobieren. Die Blumen wirken daher ein bisserl 3D-mäßig.

Das Nähen hat ganz schön etwas abverlangt und so musste auch der Trenner einige Male zum Einsatz kommen. Beim nächsten würde ich mich schon viel viel leichter tun.

Verlinkt: RUMS
Stoff: Stoffreste aus meinem Lager
Schnitt: Filigree Doppelreißverschlusstäschchen

Bis bald
Christine

Kommentare:

  1. Oh, sehr, sehr gelungen! Gefällt mir total gut, Deine 3D-Optik, die macht echt was her! Ein richtig fröhliches Täschchen!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  2. Wow. Das 3D mässige hat mich eben beim Rums direkt angsprungen. Sieht mega aus. Und wer braucht schon praktisch wenn er stattdessen ein Lächeln haben kann =). Tolles Reißverschlusstäschchen auf jedenfall.

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Haha lustig!
    Genau das gleiche Täschchen hab ich auch für heute genäht :-)
    Ich musste auch des Öfteren trennen und denke, dass es bei dem nächsten Täschchen deutlich einfacher werden wird :-)
    Toll ist deine 3D Optik der Blumen!!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Total schön mit dem 3D-Effekt und dem Stoff. Gute Laune garantiert.
    LG,
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Also, deine Tasche ist der Hammer! Gefällt mir sehr gut mit dieser 3D Optik. Super! Lg Karin

    AntwortenLöschen
  6. Diese 3 D-Stickerei begeistert mich total! So ein Täschchen muss einem doch immer ein Lächeln ins GEsicht zaubern.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. Ganz zauberhaft. Die Nähmalerei auf diesem Stoff ist ein absolutes Highlight. Davon kann man wirklich nur gute Laune bekommen (auch wenn der Trenner zum Einsatz kam).
    LG Stef

    AntwortenLöschen
  8. Bei RUMS sind mir eben zuerst die 3D-Blumen ins Auge gesprungen, bevor ich realisiert habe, wer hinter dem Beitrag steckt *g* Das mit dem Nähmalen muss ich unbedingt auch mal testen. Sieht klasse aus!
    LG, Anni

    AntwortenLöschen