Samstag, 1. Juli 2017

Rezept: Flammkuchen

Heute habe ich ein schnelles leckeres Rezept.
Flammkuchen  mit Zucchini und Aubergine

Zutaten:
Für den Teig:
400 g Bio-Dinkelmehl
220 ml Wasser
4 EL Bio-Olivenöl
½ TL Salz
Für den Belag
400 g Bio-Sauerrahm
1 kleine Bio-Zucchini
1 Bio-Aubergine
1 kleine Zwiebel oder Frühlingszwiebeln
Salz, Pfeffer
Prosciutto di San Daniele*
Grana Padano Käse*

Zubereitung:
·        - Ofen auf 220 Grad vorheizen
·         -Mehl, Wasser, Öl und Salz zu einem Teig kneten
·         -in 4 Teile teilen und jeweils dünn auf ein gefettetes Backblech ausrollen
·         -je 100 g Sauerrahm darauf verteilen
·         -Zucchini, Aubergine und Zwiebel in dünne Scheiben schneiden
·         -die Flammkuchen mit dem Gemüse belegen und mit Salz und Pfeffer würzen
·         -10-12 Minuten backen
  -mit Prosciutto di San Daniele* und geriebenen Grana Padano Käse* belegen und gleich servieren.

Gutes Gelingen beim Nachkochen.

Der Flammkuchen ist schnell zubereitet. Bei uns darf jeder seinen alleine belegen und dann auch essen;-) Für unsere Mädels ist das immer toll.

*Der Prosciutto di San Daniele und der  Grana Padano Käse wurde mir kostenlos zum probieren und zur Gestaltung eines Rezepts zur Verfügung gestellt.

Bis bald
Christine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen